Bereichsleiter

Verbandsarbeit

Alexander Kurz

1. Erste Hilfe Grundkurs (EHG-9 UE)
    • Voraussetzung für den Erwerb der Führerscheinklassen AM/A1/A2/A/B/BE/L/T
    • Voraussetzung für den Erwerb der Führerscheinklassen C/C1/CE/C1E/D/D1/DE/D1E
    • Für Mitarbeiter von Unternehmen zur Erfüllung der berufsgenossenschaftlichen

       Vorschriften bei Einzelanmeldungen

    „BG-Teilnehmer“ sind spätestens 14 Tage vor Kursbeginn anzumelden

 


2. Erste Hilfe Grundkurs (EHG-9UE) - Inhouse
Vorwiegend für Mitarbeiter von Unternehmen zur Erfüllung der berufsgenossenschaftlichen Vorschriften

in einem geschlossenen Personenkreis

Diese Kurse finden als Inhouse-Schulungen in den Unternehmen statt, soweit geeignete Schulungsräume vor Ort vorhanden sind.

„BG-Teilnehmer“ sind spätestens 14 Tage vor Kursbeginn anzumelden
Geschlossene Kurse beim ASB (Schulungsraum Hohe Str. 22-24) finden auf Anfrage statt.

Kosten:

Die Kosten werden in der Regel von der zuständigen Berufsgenossenschaft übernommen und direkt mit dieser abgerechnet


3. Erste Hilfe Fortbildung (EHF-9 UE)
Vorwiegend für Mitarbeiter von Unternehmen zur Erfüllung der berufsgenossenschaftlichen Vorschriften oder Privatpersonen bei Einzelanmeldungen, in der Regel aller zwei Jahre

„BG-Teilnehmer“ sind spätestens 14 Tage vor Kursbeginn anzumelden

Diese Kurse finden beim ASB (Schulungsraum Hohe Str. 22-24) auf Anfrage statt.

Kosten:

Die Kosten werden in der Regel von der zuständigen Berufsgenossenschaft übernommen und direkt mit dieser abgerechnet

4. Erste Hilfe Fortbildung (EHF-9 UE) - Inhouse
Vorwiegend für Mitarbeiter von Unternehmen zur Erfüllung der berufsgenossenschaftlichen Vorschriften in einem geschlossenen Personenkreis, in der Regel aller zwei Jahre

Diese Kurse finden als Inhouse-Schulungen in den Unternehmen statt, soweit geeignete Schulungsräume vor Ort vorhanden sind.

„BG-Teilnehmer“ sind spätestens 14 Tage vor Kursbeginn anzumelden
Geschlossene Kurse beim ASB (Schulungsraum Hohe Str. 22-24) finden auf Anfrage statt.


Kosten:             

Die Kosten werden in der Regel von der zuständigen Berufsgenossenschaft übernommen und direkt mit dieser abgerechnet

Anmeldung über:
Anmeldeformular

Rückfragen über :
Alexander Kurz
Tel: 03525-529678
Mail: a.kurz@asb-riesa.de


Anmerkung:

Mit der letzten Änderung der Fahrerlaubnisverordnung im Jahr 2015 wird entsprechend §19 FeV nicht mehr zwischen dem Kurs „Lebensrettende Sofortmaßnahmen am Unfallort“ mit 8 UE als Voraussetzung für den PKW-Führerschein und dem (großen) „Erste-Hilfe Kurs“ mit 16 UE als Voraussetzung für den LKW-Führerschein unterschieden. Führerscheinunabhängig ist jetzt ein Erste Hilfe Grundkurs im Umfang von 9 UE als Voraussetzung vorgeschrieben.

Entsprechend § 76 FeV (Übergangsrecht) Nr. 11b zu § 19 der Verordnung (Weitergeltung von Bescheinigungen über lebensrettende Sofortmaßnahmen und Erste Hilfe) gelten Bescheinigungen über die Teilnahme an einer Unterweisung in lebensrettenden Sofortmaßnahmen bis zum Ablauf des 21. Oktober 2017 bei einem Antrag auf Erteilung einer Fahrerlaubnis der Klassen AM, A1, A2, A, B, BE, L und T als Nachweis im Sinne des § 21 Absatz 3 Nummer 5. Bescheinigungen über die Teilnahme an einer Ausbildung in Erster Hilfe gelten unbefristet bei einem Antrag auf Erteilung einer Fahrerlaubnis als Nachweis im Sinne des § 21 Absatz 3 Nummer 5.

Katastrophenschutz,

Ausbildung, Fahrdienste

Jugendarbeit

Hohe Str. 22-24

01587 Riesa

Tel. 03525 52 96 78

Fax 03525 52 96 77

a.kurz@asb-riesa.de

Bitte hier klicken und online anmelden

Kontakt

 

ASB Ortsverband Riesa e.V.

Bahnhofstraße 20, 01609 Gröditz

Tel. 035263 43 300

Mail: info@asb-riesa.de

Tochtergesellschaften

 

  • ASB Pflegedienst gemeinnützige GmbH

  • ASB Altenheim-Betriebsgesellschaft gGmbH

  • ASB Kinderbetreuungsgesellschaft Kunterbunter Schmetterling gGmbH

Datenschutzbeaftragter:

Ralf Bauer | Arbeiter-Samariter-Bund Landesverband Sachsen e.V.

Am Brauhaus 10, 01099 Dresden, Tel. 0351 42 69 615, Fax 0351 42 69 613

Mail: bauer@asb-sachsen.de

Aktiv für Menschen

 

Wir helfen hier und jetzt.

Der ASB ist politisch und konfessionell unge-bunden. Wir helfen schnell und ohne Umwege allen, die unsere Unterstützung benötigen.

Beauftragter für Medizinproduktesicherheit

gem. § 6 MPBetreibV
Mail: medizinproduktesicherheit@asb-riesa.de