Bereichsleiter

Verbandsarbeit

Alexander Kurz

Die ASB-Wasserrettung ist für Ihre Sicherheit in Bädern und an Gewässern aktiv und sorgt am und im Wasser für Sicherheit. Wir bieten außerdem Schwimmkurse für Anfänger und Fortgeschrittene, bilden Rettungsschwimmer aus und übernehmen bei Veranstaltungen am und im Wasser die Absicherung.

Rettungsschwimmen
Immer wieder ertrinken Menschen in Deutschland, nicht weil sie nicht schwimmen können, sondern weil sie sich selbst überschätzen. Dabei passieren die meisten Unfälle oft an unbewachten Badegewässern.
Egal aus welcher Motivation heraus, ob als Jugendgruppenleiter, Lehrer, Erzieher, Sportstudent oder einfach nur aus Interesse und dem Wunsch anderen zu Helfen.

Der ASB bietet mit seinen ehrenamtlichen Ausbildern regelmäßig qualitativ hochwertige und fundierte Kurse zum Erwerb des Deutschen Rettungsschwimmabzeichens (DRSA) an. Jeder der schwimmen kann, körperlich gesund und geistig fit ist, kann ab einem bestimmten Alter an einer Ausbildung zum Rettungsschwimmer teilnehmen. Selbst wer nach seiner Ausbildung nicht als Rettungsschwimmer aktiv im Dienst ist, kann mit den erlernten Fähigkeiten im Notfall Leben retten!

Die Ausbildung zum Rettungsschwimmer ist Voraussetzung für alle Aktivitäten bei der Wasserrettung. Alle Rettungsschwimmer haben die Möglichkeit, an weiterführenden Ausbildungen teilzunehmen, um zum Beispiel auf einer der ASB-Wachstationen Dienst zu machen oder sich in den Fachdiensten zu engagieren.


 

Mit dem ASB zum Schwimmabzeichen
Schwimmkurse bietet der ASB für Kinder, Jugendliche und Erwachsene an. Darauf bauen die Schwimmausbildungen zum Erwerb des Deutsches Jugendschwimmabzeichens, des Deutschen Schwimmabzeichens oder des Deutschen Rettungsschwimmabzeichens jeweils in den Stufen Bronze, Silber und Gold, auf. An der Schwimmausbildung beim ASB kann jeder teilnehmen.

Der ASB-Wasserrettungsdienst bietet regelmäßig Schwimmkurse für Kinder an. Die Kurse richten sich sowohl an Anfänger, die gerne schwimmen lernen wollen, als auch an Fortgeschrittene, die ihre Kenntnisse vertiefen möchten. Dazu können auch verschiedene Schwimmabzeichen abgelegt werden.

Anfangsschwimmen
In dem Lehrgang Anfangsschwimmen sollen insbesondere Kinder im Vorschul- und Grundschulalter, an das Wasser gewöhnt und durch systematische Bewegungsschulungen zum sicheren Schwimmen angeleitet werden. Neben dem Tauchen, Atmen, Springen und Gleiten sollen in diesem Schwimmkurs Schwimmtechniken mit dem Ziel des Frühschwimmers erlernt werden.

Jugend- und Erwachsenenschwimmen
Beim Jugend- wie auch beim Erwachsenenschwimmen werden die Schwimmfertigkeiten ausgebaut sowie verschiedene Schwimmarten erlernt und trainiert. In den Schwimmkursen finden die Prüfungsvorbereitung und schließlich auch die Abnahme der Schwimmabzeichen für die jeweilige Stufe statt.

 

Katastrophenschutz,

Ausbildung, Fahrdienste

Jugendarbeit

Hohe Str. 22-24

01587 Riesa

Tel. 03525 52 96 78

Fax 03525 52 96 77

a.kurz@asb-riesa.de

Nur für Mitglieder und Mitarbeiter der Bereiche Katastrophenschutz, Wasserrettungsdienst, Ausbildung und Fahrdienst

Kontakt

 

ASB Ortsverband Riesa e.V.

Bahnhofstraße 20, 01609 Gröditz

Tel. 035263 43 300

Mail: info@asb-riesa.de

Tochtergesellschaften

 

  • ASB Pflegedienst gemeinnützige GmbH

  • ASB Altenheim-Betriebsgesellschaft gGmbH

  • ASB Kinderbetreuungsgesellschaft Kunterbunter Schmetterling gGmbH

Datenschutzbeaftragter:

Ralf Bauer | Arbeiter-Samariter-Bund Landesverband Sachsen e.V.

Am Brauhaus 10, 01099 Dresden, Tel. 0351 42 69 615, Fax 0351 42 69 613

Mail: bauer@asb-sachsen.de

Aktiv für Menschen

 

Wir helfen hier und jetzt.

Der ASB ist politisch und konfessionell unge-bunden. Wir helfen schnell und ohne Umwege allen, die unsere Unterstützung benötigen.

Beauftragter für Medizinproduktesicherheit

gem. § 6 MPBetreibV
Mail: medizinproduktesicherheit@asb-riesa.de